Datenschutz

Mit dem folgenden Datenschutzhinweis möchten wir Sie ausführlich über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Webpräsenz unter sparrow.parts und Ihre diesbezüglichen Rechte informieren. Die Web-Präsenz unter sparrow.parts enthält eine Firmen-Website mit Informationen und Kontaktmöglichkeiten zur Sparrow Networks GmbH.

1. Controller

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website ist
Sparrow Networks GmbH
Kollwitzstraße 64
10435 Berlin
Weitere Kontaktinformationen finden Sie unter Impressum. Die Sparrow Networks GmbH ist gesetzlich noch nicht verpflichtet, einen eigenen Datenschutzbeauftragten zu haben. Wenn Sie uns über datenschutzrelevante Fragen informieren möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@sparrow.parts.

2. Definitionen

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person ("betroffene Person"); eine bestimmbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Kennnummer, Standortdaten, einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren spezifischen Faktoren, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.Cookies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Gerät eines Besuchers (z.B. PC, Smartphone, Tablet-PC) gespeichert werden, während dieser auf eine Website zugreift. Sie können verschiedene Informationen über das verwendete Endgerät und die Nutzung der Website enthalten. Bei einer erneuten Verbindung mit dem Cookie-setzenden Webserver werden sie zum Zweck der Erkennung von Benutzer- und Geräteeinstellungen übertragen.GDPR ist die Abkürzung für die am 14. April 2016 verabschiedete Allgemeine Datenschutzverordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutzrichtlinie).

3. Verarbeitete Daten

3.1. IP-Adresse und Protokolldateien

a) Erläuterung und Zweck der Datenverarbeitung:
Bei jedem Zugriff auf unsere Website verarbeiten wir die folgenden Informationen:

  • Die IP-Adresse Ihres Geräts (z.B. PC, Tablet-PC oder Smartphone) und die Anfrage Ihres Browsers.
  • die übertragene Datenmenge, den Browsertyp und die Browserversion, die Bildschirmauflösung und das verwendete Betriebssystem.

Die IP-Adresse und die Informationen bezüglich der Anfrage Ihres Internet-Browsers sind für die Nutzung unserer Website technisch notwendig. Ohne die Verarbeitung dieser Daten ist es nicht möglich, auf Webseiten zuzugreifen und diese anzuzeigen. Die IP-Adresse wird durch Kürzung oder Löschung anonymisiert, wenn die Notwendigkeit des Zugriffs oder der Nutzung unserer Website endet. Die oben genannten Daten werden von uns für folgende Zwecke verarbeitet

  • Herstellung einer reibungslosen Verbindung zu unserer Website,
  • Sicherstellung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Analyse der Systemsicherheit und -stabilität,
  • Und für weitere administrative Zwecke.

Informationen über die übertragene Datenmenge, den Browsertyp und die Browserversion, die Bildschirmauflösung und das verwendete Betriebssystem werden verarbeitet, um die Darstellung der Inhalte zu optimieren, die Auslastung des Systems zu beurteilen und unsere Website ggf. aufgrund statistischer Analysen zu optimieren.b) Rechtsgrundlage: Grundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Litoral f GDPR. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung ist die technische Ermöglichung unseres Webauftritts, die Optimierung der Inhaltsdarstellung für den Nutzer und die zukünftige Optimierung unseres Webauftritts.c) Widerspruchsrecht:Bei Datenverarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) GDPR liegt ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung vor. 6 Abs. 1 lit. littoral f GDPR steht Ihnen unbeschadet anderer Rechte ein Widerspruchsrecht zu. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang den nachstehenden Paragraphen 8 ("Rechte der betroffenen Person").

3.2. Verwendung von Cookies durch unseren Server

a) Erläuterung und Zweck:Unsere Websites verwenden Cookies, die von unserem Webserver gesetzt werden. Die von unserem Server verwendeten Cookies dienen u.a. dazu, die Nutzung unserer Website mit Hilfe von Analysewerkzeugen (siehe dazu die Ziffern 3.3. bis 3.8.) zu analysieren, mehrere zusammenhängende Anfragen eines Benutzers zu erkennen und diese einer Sitzung zuzuordnen. Darüber hinaus enthalten einige unserer Websites ein sogenanntes Session-Cookie. Er wird für die Funktionalität unserer Website benötigt. Session-Cookies werden nach dem Schliessen der Session (d.h. der Browser-Registerkarte, in der unsere Website angezeigt wurde) automatisch gelöscht.b) Deaktivierung von Cookies: Sie können die Speicherung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Darüber hinaus können Sie gespeicherte Cookies in Ihrem Browser löschen. Dies kann zur Folge haben, dass bestimmte Funktionalitäten der Website überhaupt nicht genutzt werden können oder die Nutzung unserer Website weniger komfortabel ist.c) Rechtliche Grundlagen:Grundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. littoral f GDPR. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung besteht darin, die Nutzung unserer Website und ihrer Funktionalitäten zu ermöglichen. Bezüglich der für Analysetools gesetzten Cookies finden Sie spezifische Informationen in den Abschnitten 3.3. bis 3.8.d) Widerspruchsrecht:Im Falle einer Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR. 6 Abs. 1 lit. littoral f GDPR haben Sie unbeschadet anderer Rechte ein Widerspruchsrecht. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang den nachstehenden Paragraphen 8 ("Rechte der betroffenen Person").

3.3. Google Analytics (Webanalyse)

a) Erläuterung und Zweck:Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und es uns ermöglichen, zu analysieren, wie Sie unsere Website nutzen. Die durch den Cookie gesammelten Informationen enthalten z.B. Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Referrer-URL (die Website, die Sie zuvor besucht haben), anonymisierte IP-Adresse Ihres Endgerätes, Uhrzeit der Anforderung, Dauer Ihres Besuchs auf bestimmten Websites, heruntergeladene Daten und mehr. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google hat sich zur Einhaltung der vom US-Handelsministerium veröffentlichten EU-Datenschutzbestimmungen bei der Übermittlung personenbezogener Daten aus der Europäischen Union in die Vereinigten Staaten dem Privacy Shield Framework unterworfen. Wir verwenden auf unserer Website Google Analytics, indem wir Ihre IP-Adresse anonymisieren (sog. IP-Masking). Auf Wunsch des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für die Websitebetreiber zu erbringen. Diese Berichte helfen uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren und sie regelmäßig zu verbessern. Die gesammelten Statistiken ermöglichen es uns, unser Angebot zu verbessern und für Sie attraktiver zu gestalten. Ihre IP-Adresse wird nicht mit anderen von Google gesammelten Daten kombiniert.b) Deaktivieren von Cookies: Sie können die Speicherung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Sie können gespeicherte Cookies auch in Ihrem Browser löschen. Dies kann zur Folge haben, dass bestimmte Funktionalitäten der Website überhaupt nicht genutzt werden können oder die Nutzung unserer Website weniger komfortabel ist. Um zu verhindern, dass Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse), die durch den Cookie im Hinblick auf die Nutzung unserer Website erzeugt werden, von Google gesammelt und verarbeitet werden, können Sie das Google-Browser-Add-on installieren, das Sie hier finden. Alternativ zu diesem Add-on können Sie auch diesen Link verwenden, um die Sammlung abzulehnen. Eine Anleitung zur Implementierung des Opt-out-Cookies finden Sie hier. Dieses speichert ein Opt-Out-Cookie, das die Erfassung Ihrer Daten auf unserer Website in Zukunft verhindert. Dies gilt nur für diesen Browser und nur für diese Website. Wenn Sie danach alle Cookies Ihres Browsers löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut installieren.c) Weitere Informationen zu Google Analytics:Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie hier.d) Rechtliche Grundlagen:Grundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. littoral f GDPR. Das schutzwürdige Interesse an der Verarbeitung besteht in der Auswertung der Nutzungsdaten zur Erkennung und Behebung von Fehlern sowie zur Optimierung der Gestaltung unserer Website.e) Widerspruchsrecht:Bei einer Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Bst. 6 Abs. 1 lit. f. f. GDPR haben Sie, unbeschadet anderer Rechte, ein Widerspruchsrecht. Bitte beachten Sie diesbezüglich den nachfolgenden Artikel 8 ("Rechte der betroffenen Person").

3.4. Google Tag-Verwaltung

Wir verwalten Website-Tags (Website-Code) mit dem Google Tag Manager. Er erleichtert die Verwaltung und Entwicklung unseres Website-Angebots und verkürzt die Ladezeit Ihrer Website. Der Google Tag Manager implementiert nur den Website-Code. Der Google Tag Manager setzt keine Cookies und sammelt keine persönlich identifizierbaren Informationen. Das Tool integriert lediglich den von uns gespeicherten Website-Code, über den gegebenenfalls Daten gesammelt werden. Das Tool dient lediglich dazu, die Modulation des jeweiligen Codes zu erleichtern, greift aber selbst nicht auf die durch den Code verarbeiteten Daten zu. Wir werden Sie in dieser Datenschutzerklärung über alle integrierten Tags informieren. Weitere Informationen über den Google Tag Manager und die Nutzungsbedingungen auf den Seiten von Google finden Sie hier.

3.5. Hotjar

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und kontinuierlichen Optimierung unserer Webseiten, basierend auf Art. 6 Abs. 1 Litoral f GDPR nutzen wir den Analysedienst von Hotjar. Hotjar ist ein technologischer Dienst, der uns hilft, die Erfahrungen unserer Benutzer besser zu verstehen (z.B. wie viel Zeit sie auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was die Benutzer tun und was sie nicht mögen, usw.) und der es uns ermöglicht, unseren Dienst durch Benutzer-Feedback aufzubauen und zu pflegen. Hotjar verwendet Cookies und andere Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Benutzer und ihrer Geräte zu sammeln (insbesondere die IP-Adresse des Geräts (nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), die Bildschirmgröße des Geräts, den Gerätetyp (eindeutige Gerätekennungen), Browserinformationen, den geografischen Standort (nur Land), die bevorzugte Sprache, in der unsere Website angezeigt wird). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Benutzerprofil. Weder Hotjar noch wir werden diese Informationen jemals verwenden, um einzelne Benutzer zu identifizieren oder sie mit weiteren Daten über einen einzelnen Benutzer abzugleichen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte Hotjars Datenschutzerklärung.
Wenn Sie nicht von Hotjar aufgezeichnet werden möchten, können Sie dies deaktivieren, indem Sie den DoNotTrack-Header in Ihrem Browser einstellen. Für weitere Informationen und mehr über Hotjars Datenverarbeitung besuchen Sie bitte: www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out.

3.6. Kontakt-Formulare

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Dazu ist es notwendig, eine gültige E-Mail-Adresse und Ihren Namen einzugeben. Diese dient der Zuordnung und späteren Beantwortung der Anfrage. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig.
Die Bearbeitung der im Kontaktformular eingegebenen Daten beruht auf einem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
Mit der Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen die Kontaktaufnahme mit uns erleichtern. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage und für allfällige Folgefragen gespeichert. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um ein Angebot anzufordern, werden die im Kontaktformular eingegebenen Daten zum Zweck der Durchführung vorvertraglicher Massnahmen bearbeitet (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

4. Empfänger der personenbezogenen Daten (Art. 4 Nr. 8 GDPR)

Es bestehen Verträge mit folgenden Empfängern, die in unserem Auftrag Daten gemäss Art. 28 GDPR VERARBEITEN:

  • Hotjar, St. Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St. Julian's STJ 1000, Malta
  • Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Webanalyse)

5. Rechte der betroffenen Person

a) Sie haben das Recht, eine Bestätigung zu verlangen, wenn wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie nach dem anwendbaren Recht das Recht, Auskunft über alle personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 GDPR) Dies gilt nicht, wenn ...

... und die Bereitstellung solcher Informationen mit einem unverhältnismässigen Aufwand verbunden wäre und die Verarbeitung zu einem anderen Zweck durch geeignete technische und organisatorische Massnahmen ausgeschlossen ist.b) Ferner haben Sie das Recht, unrichtige Daten, die Sie betreffen, berichtigen zu lassen und - unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung - unvollständige Personendaten ausfüllen zu lassen, auch mittels einer ergänzenden Erklärung (Art. 16 GDPR). In den in Art. 17 Abs. 1 lit. a - f BPR aufgeführten Fällen haben Sie zudem das Recht, Ihre Daten löschen zu lassen, sofern nicht eine in Art. 17 Abs. 3 BPRR aufgeführt ist. In den Fällen des Art. 17 Abs. 1 lit. a - f GDPR haben Sie auch das Recht auf Löschung Ihrer Daten. 18 Abs. 1 BPRV genannten Fälle haben Sie das Recht, eine Beschränkung der Bearbeitung zu erwirken. Kommt Art. 20 Abs. 1 BPR zur Anwendung, so besteht ein Recht auf Datenportabilität.c) Sie haben das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Überzeugung sind, dass die Bearbeitung Ihrer Personendaten gegen die BPR verstösst.d) Sie haben das Recht, der Bearbeitung Ihrer Daten aufgrund eines berechtigten Interesses zu widersprechen.e) Sie haben das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, der Bearbeitung von Sie betreffenden Personendaten zu widersprechen, die auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f gestützt ist. Die Ausübung Ihres Widerspruchsrechts kann zur Folge haben, dass unsere gesamte Website oder bestimmte Funktionalitäten unserer Website überhaupt nicht oder weniger komfortabel genutzt werden können.Die für die Sparrow Networks GmbH zuständige Aufsichtsbehörde ist:Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Berlin, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin
Tel.030 1388 9777 (Montag bis Freitag von 10:00 bis 13:00 Uhr)
Internet: https://www.datenschutz-berlin.de/To Machen Sie von Ihren Rechten als betroffene Person Gebrauch, indem Sie einfach einen Brief per Post oder E-Mail an die in Klausel 1 angegebene Adresse senden (Version 1.0 - Datum: 3. September 2019).